The Work Seminare

Seminare:  3 Themenschwerpunkte biete ich zusammen mit Susanne Keck an:

1. Thema: Ein Ja zu mir! Zwei Angebote rund um die Selbstliebe…

a) Die Online – Seminarreihe: Schritt für Schritt Richtung Selbstliebe

b) Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Programm Selbstliebe leben!

Du wirst nicht gut, indem du versuchst gut zu sein, sondern indem du die Gutheit erkennst, die bereits in dir ist und ihr erlaubst aufzuscheinen.“ Eckhart Tolle

Kennst du das?

  • Es fällt dir leichter anderen Fehler und Imperfektionen zu verzeihen als dir selbst?

  • du wünschst dir, anders zu sein, anders zu denken oder anders zu handelnd– weil du glaubst, dann liebenswerter zu sein?

  • du hast ein schlechtes Gewissen, wenn du einfach mal an dich denkst oder dich sogar in den Mittelpunkt stellst?

  • du wünschst dir, andere würden dich mehr respektieren oder wertschätzen und befürchtest manchmal, dass du das eigentlich nicht verdienst?

  • du versinkst immer wieder in Selbstzweifeln, Selbstvorwürfen oder Schuldgefühlen?

Dann nutze The Work und nimm dir etwas Zeit für dich und dein Selbstbild. The Work eignet sich sehr gut dazu, den Fokus (wieder) liebevoll auf dich selbst zu legen. Durch das Hinterfragen von Überzeugungen und Glaubenssätzen nimmst du dich besser wahr, verstehst dich und deine bisherigen Muster besser und näherst dich Schritt für Schritt der Selbstliebe an. Was The Work ermöglicht, beschreibt unser Teilnehmerin Gaby so: ,,Ich habe mich auf eine tiefe Auseinandersetzung mit meinen Gedanken einlassen können und weiß, wie ich Selbstliebe praktisch umsetzen kann. „(Gabriele aus Siegburg)

Wir bieten dir:

a) Die Online – Seminarreihe Schritt für Schritt Richtung Selbstliebe.

Durch diese drei Abende, die meine Kollegin Susanne Keck und ich  mit einem Übungsprogramm für die Zeit zwischen den Treffen angereichert haben, machst du dich auf die Suche nach den negativen Überzeugungen und Glaubenssätzen, die dich davon abhalten, so zu sein, wie du bist und dich so zu mögen! Gehe Schritt für Schritt in Richtung Selbstliebe und tausch dich mit uns darüber aus!

Vorerfahrung in der Methode The Work ist erwünscht. Wenn du noch keinerlei Erfahrung hast, empfehlen wir den Einführungstag. Die Seminarreihe kann mit insgesamt einem Tag für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Drei Freitagabende; 19.6., 26.6., 03.7.   jeweils von 18:00 – 20:00

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 69 Euro + MwST.

  • Anmeldung: hier anmelden und weitere Infos kommen dann von meiner Kollegin Susanne Keck (Freiheitsdran Coaching)

b) Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Programm Selbstliebe leben!

Zwei intensive Tage erwarten dich, in denen wir unterschiedliche Übungen machen, meditieren und worken. Setz dich mit deinen Überzeugungen und Glaubenssätzen auseinander, die dich bisher von der Selbstliebe abhielten und erlebe, wie es sich anfühlt, die Selbstliebe Stück für Stück zu leben. Unsere Teilnehmerin Kerstin beschreibt den Effekt nach ihrer Teilnahme so: ,,Durch das Seminar habe ich eine Möglichkeit entdeckt, wunder-volle, unbekannte Facetten in mir zu entdecken, die mich kompletter und freier machen.“

Damit die Aha-Effekte auch nach dem Seminar bleiben und du in deinem Alltag weiter in Richtung Selbstliebe gehst, haben wir uns ein vierwöchiges Follow up Programm mit Übungen und Impulsen für dich überlegt.  

Vorerfahrung in der Methode The Work ist erwünscht. Wenn du noch keinerlei Erfahrung hast, empfehlen wir den Einführungstag. Das Seminar kann mit insgesamt zwei Tagen für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Sa. 8.8. bis So. 9.8. jeweils von 10 – 13 Uhr und von 14:30 bis 17:30

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 139 Euro + MwST.

  • Anmeldung: hier anmelden, alle weitere Infos kommen dann von meiner Kollegin Susanne Keck (Freiheitsdrang Coaching)

2. Thema: Du musst…ist das wahr?! Zwei Angebote rund um mehr Leichtigkeit in deinem Leben…

a) Die Online – Seminarreihe: Druck rausnehmen mit The Work

b) Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Programm: Ich muss nicht.Ich kann!

 Tu, was du willst, aber nicht, weil du musst       (Buddha)

 

  • Hast du das Gefühl, es allen recht machen zu müssen?

  • Fühlst du dich in deinem Leben oft fremdbestimmt?

  • Glaubst du perfekt sein und den Erwartungen gerecht werden zu müssen?

  • Hast du Angst Nein zu sagen und für deine Bedürfnisse einzustehen?

  • Rennst du den Verpflichtungen in deinem Leben oft hinterher und fragst dich, ob du das eigentlich willst?

  •  Musst du auch oft noch dies und das machen, um dann entspannen zu dürfen?

Dann könnten unsere Angebote etwas für dich sein und The Work dir eine wunderbare Möglichkeiten bieten, dich aus diesem Hamsterrad heraus zu begeben:

a) Die Online – Seminarreihe:  Druck rausnehmen mit The Work.

Durch diese drei Abende, die wir mit einem Übungsprogramm für die Zeit zwischen den Treffen ergänzen, kommst du deiner eigenen Muss-Liste auf die Schliche. Du hinterfragst die Überzeugungen und Glaubenssätzen, die dich davon abhalten, das Leben leichter zu nehmen. Wir intergrieren The Work und unsere neuen Erkenntnisse bezüglich weniger müssen in den Alltag, tauschen uns darüber aus und verlassen langsam aber sicher das Land des Müssens.

Vorerfahrung in der Methode The Work ist erwünscht. Solltest du noch keine Erfahrung haben, nehme doch einfach an unserem Einführungstag teil. Die Seminarreihe kann mit insgesamt einem Tag für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Fr. 7.8., 14.8., 21.8.  jeweils 18 bis 20 Uhr

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 69 Euro + MwST.

  • Anmeldung: Schreib gern eine Mail, dann schicken wir dir das Formular

b) Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Programm: Ich muss nicht. Ich kann!

In diesen zwei Tagen schauen wir, wie viel Ich muss in deinem Alltag, in deinem Leben steckt und du kommst deiner Muss-Liste auf die Schliche. Wir erforschen, wann und wie der innere Antreiber besonders laut ,,Du musst…“ ruft! Wir schauen, wann und warum wir begonnen haben, unseren inneren Antreibern zu glauben und die Ich muss Sätze ungefragt hinzunehmen. The Work ist eine ideale Methode  unserer Muster zu hinterfragen und  Schritt für Schritt mehr Leichtigkeit in unser Leben zu bringen. Hinterfrage die Überzeugungen und Glaubenssätzen, die dich davon abhalten, das Leben leichter zu nehmen.

Im Seminar erwarten dich unterschiedliche Übungen, Meditationen und viel Zeit für The Work, für Fragen, für Austausch.  Und damit die Aha-Effekte auch nach dem Seminar bleiben und du in deinem Alltag weiter in Richtung Leichtigkeit gehen kannst, haben wir uns ein vierwöchiges Follow up Programm mit Übungen und Impulsen für dich überlegt.  

Vorerfahrung in The Work ist verwünschst. Wenn du noch keinerlei Erfahrung hast, aber gern mitmachen möchtest, empfehlen wir dir den EinführungstagDas Online-Seminar kann mit zwei Tagen für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Sa. 29.8. bis So. 30.8. jeweils von 10 – 13 Uhr und von 14:30 bis 17:30

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 139 Euro + MwST.

  • Anmeldung: Gern per Mail, dann schicken wir dir das Formular

3. Thema: Mamaaaa! Zwei Angebote rund um die Beziehung zu deiner Mutter.

a) Die Online – Seminarreihe: Mamaaa – The Work über deine Mutter

b) Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Mamaaa – The Work über deine Mutter

Meine Mutter hat mich nicht genug geliebt. Meine Mutter glaubt zu wissen, wie ich leben soll. Meine Mutter sollte glücklich sein. Ich hätte meine Mutter glücklich machen sollen. Meine Mutter hätte mich anders behandeln müssen. Meine Mutter sollte mich respektieren. Ich mach das besser als meine Mutter! …Welcher Gedanke bezüglich deiner Mutter treibt dich um?

Wir beide – Nicola und Susanne – stellen immer wieder fest, wie erhellend und befreiend es ist, die Gedanken über die Mama zu finden und infrage zu stellen – für unsere Klient*innen und auch für uns selbst. Denn zu kaum jemandem haben wir eine wichtigere Beziehung als zu unserer Mutter. Sei es unsere leibliche Mutter oder die weibliche Bezugsperson wie z.B. unsere Pflege-, Adoptiv- oder Stiefmutter: Die Erfahrungen, die wir in dieser Beziehung machen, prägen uns. 

Es spielt keine Rolle, ob deine Mutter noch lebt oder schon lange verstorben ist, ob eure Beziehung gut oder eine Katastrophe ist bzw. war und ob du dich innerlich näher zu ihr hin oder etwas weiter von ihr weg bewegen möchtest. The Work kann dir helfen, wenn du die Beziehung zu deiner Mutter näher betrachten möchtest und einen Schritt Richtung Frieden in Bezug auf deine Mutter machen willst. Und wir sprechen da aus Erfahrung! 

Entsprechend bieten wir dir:

a) Die Online – Seminarreihe: Mamaaa – The Work über deine Mutter

Durch diese drei Abende, die wir mit einem Übungsprogramm für die Zeit zwischen den Treffen anreichern, kannst du dir Zeit nehmen für deine persönlichen Mama-Geschichten. Wir erforschen gemeinsam die Kindheit, Teenagerjahre und unser Leben heute: Was sind deine unerfüllten Wünsche und Erwartungen an deine Mutter?

Mach dir durch The Work bewusst, was dich bis heute hemmt, dich (unbewusst) prägt,  welche Überzeugungen und Sätze du deiner Mutter bis heute glaubst (ohne es vielleicht zu wissen) und befreie dich von allem, was dir nicht (mehr) gut tut.

Vorerfahrung in der Methode The Work ist erwünscht. Wenn du noch keinerlei Erfahrung hast, empfehlen wir den Einführungstag. Die Seminarreihe kann mit insgesamt einem Tag für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Drei Freitagabende; 11.9., 18.9., 25.9.   jeweils von 18:00 – 20:00

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 69 Euro + MwST.

  • Anmeldung: Gern per Mail, dann schicken wir dir das Formular

a) Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Programm: Mamaaa – The Work über deine Mutter

Wir erforschen gemeinsam Kindheit, Teenagerjahre und unser Leben heute: Was sind deine unerfüllten Wünsche und Erwartungen an deine Mutter? Welche Vorwürfe machst du ihr (heimlich still und leise oder lautstark) immer noch? Wann fühltest oder fühlst du dich kritisiert, überfordert, verletzt oder nicht geliebt?

Was hast du für ihre Anerkennung getan oder nicht getan? Was bedeutet es für dich die Tochter deiner Mutter zu sein? Mach dir durch The Work bewusst, was dich bis heute hemmt, dich (unbewusst) prägt,  welche Überzeugungen und Sätze du deiner Mutter bis heute glaubst (ohne es vielleicht zu wissen) und befreie dich von allem, was dir nicht (mehr) gut tut.

Im Seminar erwarten dich unterschiedliche Übungen, Meditationen und viel Zeit für The Work, für Fragen, für Austausch.  Und damit die Aha-Effekte auch nach dem Seminar bleiben und du weiterhin Frieden mit dir und deiner Mutter findest, haben wir uns ein vierwöchiges Follow up Programm mit Übungen und Impulsen für dich überlegt.  

Vorerfahrung in der Methode The Work ist erwünscht. Wenn du noch keinerlei Erfahrung hast, empfehlen wir den Einführungstag. Das Seminar kann mit insgesamt zwei Tagen für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Sa. 14.11. bis So. 15.11. jeweils von 10 – 13 Uhr und von 14:30 bis 17:30

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 139 Euro + MwST.

  • Anmeldung: Gern per Mail, dann schicken wir dir das Formular

 

«Durch das Seminar habe ich Frieden, Klarheit und Erleichterung in der für mich aktuell wichtigen Herausforderung gefunden.»

(Anja, nach einem The Work Seminar)