The Work Seminare

Präsenz- und Onlineseminare

Workshop in Münster: Glücklich in Beziehungen leben – Ein Wochenende  mit ‚The Work of Byron Katie‘ am 26.-27. Sept.

Er/Sie sollte einfach mal einsehen, dass….
Er/Sie müsste endlich….
Unsere Beziehung ist gestört, kaputt, irreparabel.
Unsere Beziehung sollte harmonisch(er) unkompliziert(er) oder erfüllend(er) sein.
Ich kann es ihm/ihr eh nie recht machen etc.

Mit der leicht zu lernenden und effektiven Methode The Work of Byron Katie kannst du dir der Gedanken, die durch deinen Kopf schwirren zunächst überhaupt einmal bewusst werden, um sie dann mit den vier Fragen der Work auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen. Denn nicht alles was du denkst ist wahr. Das zu erkennen, führt oft zu neuen Perspektiven, Frieden, neuen Handlungsideen und nicht selten auch zu einem befreienden Lachen. Weitere Infos und Anmeldung hier

Onlineseminare zusammen mit Susanne Keck :

Angebot rund um die Beziehung zu deiner Mutter.

Das Online – Intensivseminar incl. Follow up Mamaaa – The Work über deine Mutter

Meine Mutter hat mich nicht genug geliebt. Meine Mutter glaubt zu wissen, wie ich leben soll. Meine Mutter sollte glücklich sein. Ich hätte meine Mutter glücklich machen sollen. Meine Mutter hätte mich anders behandeln müssen. Meine Mutter sollte mich respektieren. Ich mach das besser als meine Mutter! …Welcher Gedanke bezüglich deiner Mutter treibt dich um?

Wir beide – Nicola und Susanne – stellen immer wieder fest, wie erhellend und befreiend es ist, die Gedanken über die Mama zu finden und infrage zu stellen – für unsere Klient*innen und auch für uns selbst. Denn zu kaum jemandem haben wir eine wichtigere Beziehung als zu unserer Mutter. Sei es unsere leibliche Mutter oder die weibliche Bezugsperson wie z.B. unsere Pflege-, Adoptiv- oder Stiefmutter: Die Erfahrungen, die wir in dieser Beziehung machen, prägen uns. 

Es spielt keine Rolle, ob deine Mutter noch lebt oder schon lange verstorben ist, ob eure Beziehung gut oder eine Katastrophe ist bzw. war und ob du dich innerlich näher zu ihr hin oder etwas weiter von ihr weg bewegen möchtest. The Work kann dir helfen, wenn du die Beziehung zu deiner Mutter näher betrachten möchtest und einen Schritt Richtung Frieden in Bezug auf deine Mutter machen willst. Und wir sprechen da aus Erfahrung! 

Wir erforschen in dem Seminar gemeinsam Kindheit, Teenagerjahre und unser Leben heute: Was sind deine unerfüllten Wünsche und Erwartungen an deine Mutter? Welche Vorwürfe machst du ihr (heimlich still und leise oder lautstark) immer noch? Wann fühltest oder fühlst du dich kritisiert, überfordert, verletzt oder nicht geliebt?

Was hast du für ihre Anerkennung getan oder nicht getan? Was bedeutet es für dich die Tochter deiner Mutter zu sein? Mach dir durch The Work bewusst, was dich bis heute hemmt, dich (unbewusst) prägt,  welche Überzeugungen und Sätze du deiner Mutter bis heute glaubst (ohne es vielleicht zu wissen) und befreie dich von allem, was dir nicht (mehr) gut tut.

Im Seminar erwarten dich unterschiedliche Übungen, Meditationen und viel Zeit für The Work, für Fragen, für Austausch.  Und damit die Aha-Effekte auch nach dem Seminar bleiben und du weiterhin Frieden mit dir und deiner Mutter findest, haben wir uns ein vierwöchiges Follow up Programm mit Übungen und Impulsen für dich überlegt.  

Vorerfahrung in der Methode The Work ist erwünscht. Das Seminar kann mit insgesamt zwei Tagen für die Ausbildung zum Coach für The Work (vtw) anerkannt werden.

Information & Anmeldung

  • Sa. 14.11. bis So. 15.11. jeweils von 10 – 13 Uhr und von 14:30 bis 17:30

  • Wir treffen uns in Zoom live

  • 139 Euro + MwST.

  • Anmeldung über meine Kollegin Susanne Keck (Freiheitsdrang)

    Ein Ja zu mir: Selbstliebeseminar in Dortmund im Januar 2021

    Kenndt du das? Es fällt dir leichter, anderen Fehler zu verzeihen als dir selbst. Du wünschst dir, anders zu sein, anders zu denken oder anders zu handeln. Oder in den Mittelpunkt stellen, geht mal so gar nicht…Warum eigentlich nicht?  Was hindert dich, dich so zu nehmen, wie du bist? Finde es am 20.-21.1.2021 heraus. Mehr Infos direkt beim Bildungshaus Kobi: hier

 

«Durch das Seminar habe ich Frieden, Klarheit und Erleichterung in der für mich aktuell wichtigen Herausforderung gefunden.»

(Anja, nach einem The Work Seminar)