Nicola Uthmann

The Work für Eltern: Die Freitagstreffen

The Work an Eltern weiterzugeben, liegt mir ganz besonders am Herzen, denn ich selber profitiere täglich davon, wenn ich mir anschaue, was ich wirklich über mein Mutter-sein oder über meine Kinder denke und all diese Gedanken überprüfe. Im Umgang mit meinen Söhnen aber auch mit meinem Partner finde ich immer mehr Gelassenheit und Ruhe. Und auch mir selber verzeihe ich jetzt schneller, wenn ich doch mal wieder kurz “ausgeflippt bin” – durch The Work komme ich schneller wieder “zu mir”.

In dieser festen Gruppe steht das Worken über individuelle Themen im Mittelpunkt. Egal ob Sie schon Erfahrung mitbringen oder nicht: Sie lernen The Work (besser) kennen und wir besprechen, was sich im Laufe der Wochen durch The Work im Familienalltag verändert hat. Sie bekommen das Handwerkszeug, um The Work in ihren Alltag zu integrieren und mühelos allein durchführen zu können.

Termine 2018: Fr. 21.9., Fr. 28.9., Fr. 5.10. Ferienpause und dann wieder am 9.11. und 16.11.
Jeweils von 9:30 Uhr bis 11:30 Uhr in meinen Räumen: Krefelder Wall 20, 50670 Köln
Kosten insgesamt: 95 Euro (Ermäßigungen gerne auf Anfrage)
Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Sie sind in der Gruppe richtig, wenn Sie folgende Gedanken so oder so ähnlich haben oder hatten:

-Mein Kind schreit zu viel

-Mein Kind macht Probleme / Mein Kind kommt nicht klar

-Ich habe keine Zeit mehr für mich / Das wird mir zu viel

-Mein Partner lässt mich mit allem allein.

-Ich bin keine gute Mutter / kein guter Vater / Ich mach alles falsch

-Mein Partner macht das nicht richtig…

Herzlich Willkommen in der Freitagsgruppe: Anmeldung per Mail.

Bei Fragen zu The Work für Eltern oder bei einem Terminwunsch für eine Einzel – oder Paarsitzung nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf. Auf Wunsch komme ich übrigens auch zu Ihnen, wenn sich kein “Babysitter” findet…